Autorenliste – Wer hat was wo gesagt?

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

 

A

Acker, Jan

  • „Und wie’s wieder auf die Erd wollt, war die Erd ein umgestürzter Hafen …“ – Georg Büchner und sein Antimärchen (4/13)

Ahlert, Ute

  • Das Erzählen als Möglichkeit der Deutung und Vermittlung von Märchen (1/09)

Altmann-Glaser, Christine

  • Aschenputtel aus Jungscher Sicht (3/11)
  • Märchen und Kunst. SMG-Tagung in Bad Ragaz (1/07)
  • Frau Holle in der Tiefe unserer Seele: der Schmuck aus der Tiefe. (1/06)
  • Zum 200.Geburtstag von Hans Christian Andersen: Jubiläumstagung der Schweizerischen Märchengesellschaft in Zürich (2/05)
  • Des Teufels rußiger Bruder (2/95)
  • Die Bedeutung des Märchens in der Psychologie von Carl Gustav Jung und Marie-Louise von Franz; mit einer Interpretation des alten Grimm-Märchens „Von dem Sommer- und Wintergarten“ (3/98)

Arens- Cakir, Bettina

  • Mit Herrn von Schönwerth unterwegs im „sagenhaften“ Amberg- Ein Projekt der Klasse 10c der Franz- Xaver- von- Schönwerth- Realschule (1/10)
  • Außenseiter im Märchen- Internationaler Kongress der Europäischen Märchengesellschaft (1/10)

Arnold, Marlies

  • Es war einmal … (1/97)

Asper, Kathrin

  • Das Märchen in der Psychotherapie (1/01)

B

Baesecke, Jörg

  • Ben Haggarty – zum Honorarprofessor ernannt! (3/07)
  • Epos. Das Europäische Erzählertreffen 31. März – 5. April 2005 (3/04)
  • Erzählen im Zug (2/03)

Bahro, Steffi

  • „denn er sei kein zimpferlicher Ritter“ Märchenbilder als Medium bürgerlicher Militarisierung von 1850 bis 1900 (3/10)

Barsch, Achim

  • „Märchen und Medien“ an der Universität Kassel im Wintersemester 2003/2004 (2/04)

Bartels, Karlheinz

  • Brief: Schneewittchen in Lohr am Main (4/94)

Baumann, Hans

  • Märchen: Die drei Weisen und der Zar (4/97)

Beck, Walter

  • Märchenfilme und ihre Zeit Teil 3 und Schluss (2/03)
  • Märchenfilme und ihre Zeit Teil 2 (1/03)
  • Märchenfilme und ihre Zeit Teil 1 (4/02)

Becker, Siegfried

  • Das Zentralarchiv der Deutschen Volkserzählung Marburg (3/95)

Beer, Jasmin

  • Der Menschenfresser als Archetyp (2/14)

Behringer, Marco

  • Bücherschau junior zu Gast im Divino Nordheim (2/10)

Benecke, Michael

  • Märchen auf der Puppenbühne. Die Gratwanderung beim Wechsel in ein anderes
    Medium (4/01)

Bergmann, Ingrid

  • Welche Märchen für welches Alter? (4/97)
  • Das Sinnbild der Verantwortlichkeit im Märchen und seine Bedeutung für die Entwicklung ethischer Werte beim Kinde (4/96)
  • Grundschulrahmenpläne zum Thema Märchen (2/95)
  • Sinn und Märchen (1/95)
  • Bericht über eine Erzählerbefragung (4/92)

Berwanger, Dagmar

  • Grußwort zum „Literacy- Monat 2010 in Bayern“ (2/10)

Betz, Felicitas

  • Zur Rezeption von Märchen bei Kindern und Erwachsenen (3/97)
  • In welcher Welt leben wir? (3/96)
  • Was ist die Lemniskate? (4/95)
  • Laudatio auf Wolfdietrich Siegmund (4/93)
  • Zum 100. Geburtstag von Vilma Mönckeberg: Märchen sind Klang (2/92)

Betz, Otto

  • Das Rätsel „Traum“ – der Traum ein Märchen (3/15)
  • Der Lebensfaden – Ein Motiv aus Mythos und Märchen und seine bleibende Bedeutung (2/14)
  • Alter Gott, höre! Was die Völker in ihrem Märchen von Gott und vom Heiligen erzählen (4/11)
  • Wie glücklich ist der Hans im Glück? Eine etwas unhöfliche Anfrage (4/10)
  • Alketis oder die Stellvertretung (1/09)
  • Das Geheimnis von der Mitte der Welt (3/02)
  • Vom Reisen in die weite Welt und vom Reisen in die Welt der Phantasie (3/01)
  • Suchst du Taten oder fliehst du Taten? (Baba Jaga) (2/01)
  • Was Märchen von Verwandlung wissen (2/00)
  • Elemente der Initiation in den Volksmärchen (4/99)
  • Der verborgene Gott (3/97)
  • Vom Apfelmädchen und Marzipankönigen. Mann und Frau im italienischen Märchen (4/96)
  • Der dunkle Bruder – mein Schatten (3/96)
  • Das Märchen in der Familie (4/95)
  • Lebensquell und Brunnentiefe (1/95)
  • Faszination des Goldes (4/94)
  • Der Märchenbrunnen quillt noch (17 Thesen zum Thema „Märchen und Kinder“) (1/94)
  • Heilsame Erinnerung (Mai 92)
  • Vom Geheimnis des Märchenerzählens (Okt. 90)

Bieger, Hanna

  • Von der Glaubwürdigkeit des Erzählers (2/03)

Bies, Werner

  • „Das Märchenhafte (…) ist das Allerwirklichste, das Notwendige“ – Peter Handkes Lobpreisungen des Märchens in seinen Tagebüchern und anderswo (3/14)
  • Praktische Tränen. Über das Weinen im Märchen (4/07)
  • Kleines Tier in großen Welten: ein Versuch über Märchenschnecken (1/03)

Biesterfeld, Wolfgang

  • Märchen und Fantasy – Über zwei Versuche, das Ramayana nachzuerzählen (4/15)

Blattmann, Elke

  • Vom Umgang mit Märchen (4/02)

Bluhm, Lothar

  • Zum 65. Geburtstag von Heinz Rölleke (1/02)
  • Märchen – Versuch einer literatursystematischen Beschreibung (1/00)

Bockemühl, Almut

  • Von der Christlichkeit des Märchens (1/04)
  • Die Frage nach der Christlickeit des Märchens. Eine Erwiderung auf den Beitrag Fragezeichen von Kristin Wardetzky im MSP 3/01 (1/02)
  • Volksmärchen aus der Sich der Anthroposophie (4/00)

Boothe, Brigitte

  • Aschenputtel: Aus der Asche in den Glanz – Eine weibliche Karriere (3/11)

Boppel, Esther

  • „Ich habe gegen meinen Kummer / ein Mittel in der Hand“ (2/04)

Born, Monika

  • Bilder für Herz und Augen. Wie Märchenbilder ihre Wirkung entfalten (4/09)
  • Hoffnungsperspektiven in Märchen der Brüder Grimm (4/02)
  • Für die Schule: Europäische Märchenwege zum Glück (3/01)

Bose, Christine

  • 2. Heiligenstädter Märchenpicknick. Irlana Moradin hält als „gute Fee“ die Fäden in der Hand (4/08)

Brednich, Rolf Wilhelm

  • Mein Weg zu den Märchen (2/10)

Bunzel, Wolfgang

  • Märchen im Kulturtransfer: Clemens Brentano und Giambattista Basile (3/12)

Burkhart, Dagmar

  • „Ach, könnt’ ich doch Zarin sein!“ – Motivik und Struktur von Puškins Versmärchen (3/15)

C

Cistow, Kirill W. (Rußland)

  • Baba – Jaga (4/96)

Coulacoglou, Carina

  • Der Märchentest – Fairy Tale Test (4/10)

D

Dahlmann, Eduard

  • Bornholmer Märchenfestival (4/05)

Dassel, Alice

  • Märcheninterpretation: Das tapfere Schneiderlein (2/12)

Dathe, Lutz

  • Bildung kommt von Bild. Einführung in die Ausstellung „Märchen- Schulwandbilder“
    (2/10)

Dégh, Linda (USA)

  • Die ethnische Identifikation internationaler Erzähltypen (4/96)

Denecke, Axel

  • Weisheit in Märchen und Bibel (2/92)

Denecke, Ludwig

  • Der Märchenzweig im Weihnachtsbaum (1/96)
  • Weihnachten bei den Grimm – Brüdern (4/95)
  • Adele Schopenhauer: Was eine Weimaranerin sich 1844 unter Märchen vorstellen konnte (1/95)
  • „Mündlich“ in der literarischen Überlieferung (4/94)
  • Warum heißt das Märchen „Märchen“? (3/93)

Denoth, Meta

  • Das Wildmännli. Ein Märchen aus dem Engadin (3/03)

Dickerhoff, Heinrich

  • Aschenputtel – theologisch (an)gedeutet (3/11)
  • Seelenverwandtschaft – wie Märchen und Religion sich wechselseitig erschließen (1/04)
  • Märchen erzählen als spirituelle Erfahrung (1/04)
  • Märchenhafte Wege zur religiösen Erfahrung (2/02)
  • Kann man den Märchen glauben? (4/01)
  • Von der Schrift zur Sprache – zur „Erlösung“ versteinerter Texte (3/01)
  • Sonnenkinder (4/00)
  • Christentum und Zaubermärchen (3/99)
  • Volksmärchen als Medium in der Psychotherapie (1/99)

Dieckmann, Hans

  • Märchen in der Psychotherapie von Erwachsenen (Mai 92)

Diederichs, Ulf

  • Von unerschrockenen Frauen, daoistischen Magiern und der Jagd nach dem Lebenselixier – Was die chinesischen Märchen von den deutschen unterscheidet und wie unsere Dichter sie sich anverwandelt haben (4/09)
  • Märchen – ein lebenslange Leidenschaft (3/01)
  • Nordische Märchenbücher in Deutschland zwischen 1830 und 1930 (2/01)
  • Who’s who im Märchen (1/96)
  • Noch einmal: 80 Jahre „Die Märchen der Weltliteratur“ (2/93)

Diekmann, Hans

  • Märchen in der Psychotherapie (2/92)

Dose, Hanna

  • Von Drachen und Drachentötern. Eine Ausstellung im Märchenmuseum Bad Oeyenhause (2/09)
  • Bad Oeyenhausen liest Märchen- Ein Projektbericht (2/09)

Drewes, Rainer

  • Das Abenteuer im Walde – Ein Tiermärchen von Johannes Trojan (4/15)
  • Was wurde aus den 7 Geißlein? Ina Seidels wunderbares Märchenbuch (2/12)

Dzhambekova, Tamara

  • Märchen aus Tschetschenien (2/16)

E

Eichenseer, Erika

  • Zertreten, zerfahren, gepeinigt, geschunden. Umwelt in Märchen Franz Xaver von Schönwerths (1/12)

Eiríksson, Hallfredur Örn (Island)

  • Die Isländer und ihre Märchen (2/95)

Ellrodt, Martin

  • Die Märchenjurte – Geschichte und Projekte (1/98)

EMG

  • Die Märchenbibliothek im Kloster / Schloß Bentlage (4/92)

Ennulat, Gertrud

  • Der Wald im Märchen (1/95)
  • Malerisches Gestalten von Märchen (2/92)
  • Selbsterfahrung durch malerisches Gestalten von Märchensymbolen (Mai 92)

Epple, Bruno

  • Die Volks- und das Jugendbüchlein von Ludwig Aurbacher (1/05)
  • Das Märchen vom Märchen (3/02)

Epple, Alois

  • Wie die Sieben Schwaben zu ihrem Namen kamen und welche Liedlein der Blitzschwab gesungen. Zwei Quellen für Aurbachers „Abenteuer der Sieben Schwaben“ (1/13)
  • Die Volks- und das Jugendbüchlein von Ludwig Aurbacher (2/05)

Esterl, Arnica

  • Rätselhafte Turandot. Ein Beotrag zum Schillerjahr (3/05)

Ewers, Hans-Heino

  • Das Alter im Märchen – ein literaturhistorischer Streifzug (2/14)
  • Vom Feenmärchen zur phantastischen Kindererzählung. E. T. A. Hoffmanns Das fremde Kind als kinderliteraturhistorischer Schlüsseltext (2/12)

F

Feil, Franca

  • Grimms Revolution. „Schneewittchen“ zwischen Kulleraugen und düsterer Erotik (4/12)

Fischer, Helmut

  • Die Kinder-und Hausmärchen der Brüder Grimm in der Überlieferung der Kinder (4/13)
  • Von der Hochsprache zur Mundart. Die Übersetzung der Grimm’schen Märchen in regionale Sprechsprachen (3/08)
  • Laudatio auf Frau Dr. Sigrid Schmidt. Verleihung des Europäischen Märchenpreises 2006 (1/07)
  • Grimms Märchen auf Mundart (3/04)
  • Pisa lesen, Lesen fördern, Literatur annehmen (2/03)
  • Erzählforscher ist man nicht – man wird es (2/02)
  • Märchen in der Region: Rheinland und Westfalen (1/02)
  • Märchen von der Theke (3/01)
  • Grimms Märchen neu erzählt, modern, entgrimmt und versimsalagrimmt (1/00 (Anh.))
  • Laudatio für Siegfried Neumann (4/99)
  • Fibel – Märchen (3/96)
  • Lutz-Röhrich-Preis 1994 für Majan S. Mulla (4/94)

Florescu, Roxana

Frank, Ulrike

  • Wo „Drud und Holzfralerl“ immer noch ihr Unwesen treiben. Franz Xaver von
    Schönwerth als Projekt im Grundschulunterricht (2/10)

Frankenberg, Hartwig

  • Am Pass- Übergänge und ihre Rituale in den Märchen (4/10)

Franz, Kurt

  • Eine monumentale Anthologie für Jugend, Haus und Schule: Ernst Webers „Deutscher Spielmann“ (2/15)
  • 25 Jahre „Märchenspiegel” – Zur Genese und Entwicklung einer Fachzeitschrift (4/14)
  • Die Bremer Stadtmusikanten in Riga (1/14)
  • Rotkäppchen ist überall. Zur Allgegenwärtigkeit einer Märchenfigur (2/13)
  • Märchen und Tanz. Grußwort der Märchen-Stiftung Walter Kahn (3/11)
  • Interdisziplinäres Symposium: F.X. v. Schönwerth (3/10)
  • „Ich schmeck‘, ich schmeck‘ einen Menschen!“ Franz Xaver von Schönwerths Märchen „Die sieben Raben“ (1/10)
  • Märchen- Stiftung und Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur auf der Frankfurter Buchmesse 2009 (4/09)
  • Laudatio auf Dietz- Rüdiger Moser. Europäischer Märchenpreis der Märchen- Stiftung Walter Kahn 2009 (4/09)
  • 20 Jahre Märchen-Stiftung Walter Kahn. Eröffnungsvortrag zur Sonderausstellung am 28.Juli 2005 (4/05)
  • Besuch aus China in Volkach (1/05)
  • Ringvorlesung zum Märchen an deutschen Universitäten (4/02)
  • Ringvorlesungen zum Thema Märchen (1/02)
  • Begrüßung bei der Preisverleihung der Märchen-Stiftung Walter Kahn (4/01)
  • Die „Grimm-Hebelsche Erzählung“ (3/01)

Freund, Ulrich

  • Der Weg des Hans Christian Andersen – Märchendichtung als Selbstheilung (2/15)
  • Die Achtsamkeit des Märchenhelden gegenüber Mensch und Natur (1/12)

Freyberger , Regina

  • Der Illustrator Hermann Vogel und seine idyllische Märchenwelt (1/10)

Fritz, Heiko

  • Über die Modernität beim Märchenfilm: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ (2/07)
  • Das Ärgernis: Gevatter Tod (1/02)
  • Bewußtseinsvorgänge im Märchen (3/00)
  • Die kleine Seejungfrau – ein Märchen im ursprünglichen Sinne? (2/00)

Furche, Brigitte

  • Volksmärchen aus Italien (2/95)

G

Garbe, Irmfried

  • Märchen als Lebensmittel – Zum Verständnis der Märchendichtung Ernst Moritz Arndts (2/11)

Gasparíková, Viera (Slowakei)

  • Frank Wollmann und seine Sammelaktion slowakischer Märchen (3/03)
  • Zur Frage der Beziehung zwischen der Ballade und der Volkserzählung (3/99)
  • Zu den zeitgenössischen Entwicklungstendenzen der Volksprosa am Beispiel der slowakischen Märchen (4/96)

Gasparikova, Viera

  • Dankesworte (1/09)

Gebhardt, Mechthild

  • Rotkäppchen auf alten und neuen Wegen (1/97)

Gehrts, Heino

  • Das Marienkind – war’s wirklich im Unrecht? (2/97)
  • Die Mär vom aufgeschobenen Drachenkampf (1/97)
  • Die Mutter in der Schicksalsfessel (4/96)
  • Das Mädchen ohne Hände (4/95)
  • Die ungetreue Mutter. Einblicke in den Märchentypus 590 (1/95)
  • Vom Sinn der Blutsbrüderschaft (4/93)

Geiger, Rudolf

  • Betrachtung des finnischen Märchens „Der sprechende Baum“ (4/96)
  • Betrachtung des Märchens (1/95)
  • Ein Intermezzo von Intelligenz und Mut (Okt. 90)
  • Dankrede (Okt. 90)

Gerlach, Hildegard

  • „Mitten in einem Walde wohnte eine alte schlimme Hexe“ Kulturgeschichtliche Anmerkungen zur Gestalt der Märchenhexe (2/94)
  • Kulturgeschichtliche Anmerkungen zur Gestalt der Märchenhexe (2/94)

Geus, Elena

  • Märchen und Wirklichkeit. Zum 100. Geburtstag von Lisa Tetzner am 10.11.94 (4/94)

Giera, Joachim

  • „Es ist, was es ist …“ (1/00)

Giersch, Heiner

Gobrecht, Barbara (Schweiz)

  • Bekannte Feenmärchen der Madame d’Aulnoy: „Kunstmärchen“ oder „Volksmärchen“? (1/15)
  • Die Feenmärchendichterin Madame d’Aulnoy (um 1650-1705) – Ein Beispiel für „Außergewöhnliche Märchendichterinnen und -dichter“ (3/13)
  • Auf ein Märchen konzentriert: Aschenputtel (3/11)
  • Amor und Psyche- Märchen vom Tierbräutigam. Für Katalin Horn zum 75. Geburtstag (4/09)
  • Hexenkraft in Märchen, Sage und Literatur (3/09)
  • Däumelinchen und die anderen – Märchengestalten bei Hans Christian Andersen (4/05)
  • Die Märchenstiftung feiert… Zur 20 Jahrfeier der Märchen-Stiftung Walter Kahn (4/05)
  • Schweizer Kindermärchen auf Mundart (3/04)
  • Basiles Feen, italienische Katzen und Grimms „Frau Holle“ (1/96)
  • Probleme der Übersetzung am Beispiel Schweiz (1/95)
  • Erzählwettbewerb April 91 (Okt. /91)

Gogiaschwili, Ansor (Georgien)

  • „Die eisernen Schuhe“: Dichtungen oder Wirklichkeit? (3/02)

Gogiaschwili, Elene (Georgien)

  • Der Hirsch in georgischen Volksmärchen (3/15)
  • „Die Ehre gilt mehr…“ Märchen aus dem Tschetschenien und Inguscheti (4/09)
  • Die georgische Version des „Gestiefelten Katers“ oder „Der Ritter der drei Weintrauben (5/06)
  • Der Königssohn und seine Nachbarn – Der Mensch und die Natur im georgischen Volksmärchen (1/05)
  • Sismara der Träumer. Georgisches Volksmärchen (1/04)
  • Märchen und orthodoxe Tradition am Beispiel des Zaubermärchen Georgiens (1/04)
  • Zikara – der rote Stier. Über ein georgisches Märchen (4/01)
  • Die Formen der Metamorphose und ihre mythische Symbolik in einem georgischen Volksmärchen (1/01)
  • Religiöse Aspekte des Zaubermärchens (3/00)

Grandjean, Hanne

  • „Worte sind der Seele Bild“ An Jürgen Janning (4/09)

Groschwitz, Helmut

  • Franz Xaver von Schönwerths Sammlung und seine Gewähleute (1/10)

Grzywka, Katarzyna

  • Über Oskar Kolbergs Brief an die Redaktion der Warschauer Bibliothek (Biblioteka Warszawska), oder: Wie der polnische Ethnograph seine „gnädigen Mitbürger“ zum Sammeln von Volksmärchen und anderen Schätzen der Volkskultur anzuspornen versuchte (1/14)

Gubajdullina, Anastasija

  • „Mascha und der Bär“ – Von der Entstehung des Märchensujets sowie dessen Adaption und Transformation in russischen Trickfilme (3/15)

Gärtner, Hans

  • „Juheissa und morgen wird Weihnachten sein!“. Eine Reise ins Märchenland in einem alten Adventskalender (4/07)
  • „O, das Schicksal schreitet schnell, Strafe ist folglich zur Stell!“ (3/01)

Göckelhahn,

  • Lehrmaterial als Leermaterial entlarvt (2/04)

H

Haas, Gerhard

  • Kleines Volk und große Helden- Über das Verhältnis der Figuren in Märchen der irisch-keltischen Erzähltradition zur Welt der Menschen (2/09)
  • Märchenfestival 2001 in Volkach (4/01)
  • Wenn das meine Mutter wüßt‘ … ! (Volkacher Symposion) (3/00)

Haas, Gerhard
Hahn, Linda

  • Im Reich der Schlangenkönigin- Die Türkische Bibliothek (3/10)

Hannover, Heinrich

  • Ein plattdeutsches Märchen und seine hochdeutsche Verharmlosung (4/05)

Harnisch, Günter

  • Wenn die Angst Gestalt annimmt Märchen als therapeutische Hilfe – am
    Beispiel des irischen Märchens vom Aufhocker (4/15)

Haubold, Bettina

  • Das Pferd im Märchen (2/07)

Hein, Anna

  • Weltgeschichtentag am 20. März 2009 in Volkach (2/09)

Heindrichs, Heinz-Albert

  • Blaubart – nicht nur bei Grimm und Perrault (2/10)
  • Gedichte mit Sagen-, Legenden- und Märchenmotiven (1/07)
  • Dankworte für die Verleihung des Märchenpreises 2001 (4/01)
  • Frau Holle Gedichte (3/01)
  • Von der Leidenschaft des Sammelns (4/00)
  • Warum es Märchenopern gibt (1/98)

Heindrichs, Ursula

  • Das Märchen und die neuere Dichtung (2/10)
  • Jürgen Janning zum Geburtstag (4/09)
  • Märchen in der gymnasialen Oberstufe (4/01)
  • Dankworte für die Verleihung des Märchenpreises 2001 (4/01)
  • Die Zeit und das Märchen (3/01)
  • „Mit den Men, mit den Schen, mit den Menschen …“ – Von Menschen in Märchen und neuerer Dichtung (1/93)
  • Laudatio auf Franz Vonessen (Okt. 92)
  • Curriculum Volksmärchen (2/91)

Held, Jasna

  • Ein Märchen im Krieg (2/05)
  • Märchen, Geschichten und Erzähler bei südslawischen Völkern (2/05)

Hempel, Gertrud

  • Volksmärchen erzählen (4/98)

Herz, Ramona

  • „… wie die Prinzessin in der Geschichte“ – Erziehung durch Identifikation mit Märchenfiguren im Magazin für Kinder. (3/14)

Hirsch, Angelika Benedikta

  • Ammenmärchen (4/14)
  • Märchen und Übergangsrituale (1/13)
  • Märchen und Übergangsrituale (2/04)

Holzapfel, Otto

  • Das Deutsche Volksliedarchiv (2/95)

Holzhey, Günther

Horn, András (Schweiz)

  • Mythisches Denken in den KHM der Brüder Grimm (3/99)

Horn, Katalin (Schweiz)

  • Brot und Wein in der Bibel, in der Dichtung, in Märchen und Sagen (4/09)
  • Ungarische Volksmärchen (3/03)
  • Lieben Kinder Märchen? (3/02)
  • Glück, was ist das? Zu einigen Gedichten von Heinz – Albert Heindrichs anlässlich der Verleihung des Märchenpreises 2001 (1/02)
  • Alles geht zu Ende, neues beginnt: Märchen von Neuanfängen (3/01)
  • Von Kindern, Eheleuten und Greisen (2/99)
  • Man braucht gemeinsame Geschichten. Dankrede Märchenpreisträgerin 1998 (1/99)
  • Essen, Fressen und Trinken (3/98)
  • Selbstporträt der Märchenpreisträgerin 1998 (2/98)
  • Die Ästhetik des ungarischen Volksmärchens (4/96)
  • Märchen – Literatur für Kinder? (3/96)
  • Authentizität der Volksmärchen (1/95)
  • Der Märchenritter – Scherz, Ironie und tiefere Bedeutung (4/93)
  • Teil 5: Über das Weiterleben der Märchen in unserer Zeit – Märchen in Emanzipationsprozessen (1/93)
  • Teil 4: Über das Weiterleben der Märchen in unserer Zeit – Märchen in der Therapie (4/92)
  • Teil 3: Über das Weiterleben der Märchen in unserer Zeit – Märchen in Erziehung und Unterricht (Mai 92)
  • Teil 2: Über das Weiterleben der Märchen in unserer Zeit – Märchen in Vortrag und Aufführung (Okt. 91)
  • Teil 1: Über das Weiterleben der Märchen in unserer Zeit – Märchen als Text (Juni 91)

Hose, Susanne

  • Krabat. Kulturhistorische Forschungen zur Biographie eines sorbischen Märchenhelden (3/16)
  • Sorbische Volksmärchen (4/97)

Hoymann, Joseph

  • Wieviel Leben hat der Tod, wieviel Tod das Leben? (4/00)
  • … vor der Hölle, im Himmel, und endlich zu Wart – einweil (3/00)
  • Gedanken über das Märchen (2/00)
  • „Ein Märchen sollte ich wahrlich schreiben …“ (1/00)
  • Müssen Märchen interpretiert werden? (2/99)
  • Kunstmärchen – Volksmärchen (1/95)

Hubrich-Messow, Gundula

  • Das Abendmahl der Sau – Einem Sagenmotiv auf der Spur (4/16)
  • „Berg und Tal begegnen sich nicht, wohl aber die Menschenkinder“ – und der Storch. Wie gehen diese miteinander um? (1/12)
  • Anmerkungen zu einigen bayerischen Märchen (1/11)
  • Namensträger und ihre Rolle in deutschsprachige Zaubermärchen (2/09)
  • Volkserzählungen aus dem Allgäu (3/08)
  • Schleswig-holsteinische Volksmärchen – Kurt Rankes Bestandskatalog wird fortgesetzt (4/05)

Hänsel, Regina

  • Volksmärchen in DDR – Verlagen (4/92)

I

Igler, Susanne

  • Brüder Grimm- Preis für Göttinger Märchenforscher (1/11)

J

Jacob-Schardt, Rosemarie

  • Mein Märchen springt hin und her (4/05)

Jacobsen, Ingrid (Brasilien)

  • Märchenhafte Begegnungen auf dem Fortaellefestival in Sagnland Lejre (3/09)
  • Zum 200. Geburtstag von Hans Christian Andersen (1805-1875) – Der fliegende Koffer (1/05)
  • Begegnung mit Erzählern in den venezolanischen Anden (3/02)
  • Lebendige Märchentradition in Brasilien (2/99)

Janning, Jürgen

  • Die Geschichten, die nicht erzählt wurden (Gondi). Ein indisches Märchen (1/13)
  • Johann Peter Hebels Kalendergeschichten als Erzählvorlage interpretiert- exemplarisch vorgeführt an „Das wohlfeile Mittagessen“ (1/11)
  • 25 Jahre Märchen-Stiftung Walter Kahn (2/10)
  • Das Hirtenbüblein- ein harmloses Kindermärchen? Ein Vergleich mit zwei Varianten (4/09)
  • Familie Kahn (4/09)
  • 50 Jahre Europäische Märchengesellschaft (1/07)
  • Märchen als Weggeschichten (2/05)
  • Rückblick und Resümee – 20 Jahre Märchen-Stiftung Walter Kahn (1985-2005) (4/05)
  • „Von der Wirklichkeit der Volksmärchen“ (2/04)
  • Zur Choreographie rhythmischen Erzählens (2/02)
  • Verlässt du mich nicht, so verlass ich dich auch nicht – Nun und Nimmermehr. Laudatio auf Ursula und Heinz – Albert Heindrichs (4/01)
  • „…aber sie weiß das Wort nicht“ (3/01)
  • Textgebundenes Erzählen als sprachliche Sensibilisierung zum freien Erzählen (1/95)
  • Sprecherziehung an der Universität Halle (Juni /91)
  • Laudatio auf Rudolf Geiger (Okt. /90)

Jeske, Hannelore

  • Plattdeutsche Märchen in Schleswig – Holstein (3/04)

Just, Gisela

  • Vom Musikanten in der Wolfsgrube zum lieben Augustin in Wien (1/07)

Järv, Risto

  • Estnische Märchentypenforschung (3/00)

K

Kahn, Walter

  • Frau Füchsin im Glück (3/00)
  • Anhang SimsalaGrimm (1/00)
  • Offener Brief an die Kultusminister (1/00)
  • Nach Notizen von Marianne Klaar: Das griech. Märchen: Die bunt leuchtende Feder und der golden leuchtende Gürtel (2/99)
  • Das Märchen vom Korb der Himmelsfrau (1/99)
  • Dankrede zur Verleihung des Großen Preises der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur (1/99)
  • In memoriam Marianne Klaar: Das griech. Märchen: Das Schicksalsschiff (1/99)
  • In memoriam Marianne Klaar: Das griech. Märchen: Der Schlangenmann (3/98)
  • In memoriam Marianne Klaar: Das griech. Märchen: Daphne (2/98)
  • Die wilden Schwäne. Märchen aus dem UNICEF – Märchenbuch (1/97)
  • Vom langen Winter. Ein Schwankmärchen aus Braunlage (1/96)
  • Der König mit den Eselsohren (1/95)
  • Märchen: Student und Zimmermann (1/95)
  • Das Märchen vom Wünschen (1/93)
  • Warum auch ich Märchen schreibe (Okt. 90)

Kahn, Roland

  • Begrüßung zur Verleihung des Europäischen Märchenpreises 2008 (1/09)

Kammerhofer-Aggermann, Ulrike (Österreich)

  • Märchenerzähler im 20. Jahrhundert (2/93)

Karlinger, Felix

  • Mallorca und seine Märchen (4/00)
  • Märchen und ihre Erzähler (1/00)
  • Rumänischsprachige Märchen aus dem Kaukasus (4/96)
  • Volksmärchen aus Sardinien (3/95)
  • Verwandlung in der Zauberquelle (1/95)
  • Märchenerzähler in Südeuropa (3/93)

Kast, Verena

  • Märchen zur Unterstützung von Heilung? (3/94)

Keller, Gabriele

  • Märchen aus Smarkand – Feldforschung in Zentralasien (1/00)
  • Zaubermärchen in der Suchtprävention der Schulen (3/97)
  • Zaubermärchen und Übergangsriten. Eine vergleichende Strukturanalyse (1/96)
  • Märchen in der Schule (2/95)

Kenntemich, Anton

  • Rosen und andere Blumen im Märchen (1/95)
  • „Spiel, Tanz und Märchen“, Kongreßbericht Erlangen 22. – 26. Sept. 93 (4/93)

Kerbelyté, Bronislava (Litauen)

  • Märchen und Märchenforschung in Litauen (3/95)

Kinder brauchen Märchen,

  • Eine Untersuchung des Instituts für Demoskopie Allensbach (3/03)

Kirschner, Mona

  • Bloß erzählen. (1/02)

Klaar, Marianne

  • Aus dem Leben und aus der Arbeit einer Sammlerin griechischer Volksdichtung (Teil 4 und Schluss) (1/03)
  • Aus dem Leben und aus der Arbeit einer Sammlerin griechischer Volksdichtung (Teil 3) (4/02)
  • Aus dem Leben und aus der Arbeit einer Sammlerin griechischer Volksdichtung (Teil 2) (3/02)
  • Aus dem Leben und aus der Arbeit einer Sammlerin griechischer Volksdichtung (Teil 1) (2/02)
  • Kóllyva – Griechische Speise zum Gedenken der Toten (4/96)
  • Zum Stand des Märchens in Griechenland und zu meiner Sammeltätigkeit (1/95)
  • „Der gute Mensch, der Hirt“ (3/94)
  • Der Tanz mit den Nereïden . Wie eine Sage sich wandelte (2/94)
  • Mein Erzähler Joannis Koutsabassis (4/93)

Kleinwächter, Gesine

  • Märchen- Fortbildung für Sozialpädagogen (2/10)

Klímova, Dagmar (Tschechien)

  • Das tschechische Märchen (4/03)
  • Heutige orale Traditionen. Marginalien zur Märchensituation in Böhmen (4/96)

Klinkel, Brigitte

  • Märchen und Tanz. Ferienpogramm 2008 im Landkreis Schweinfurt (2/09)

Klinkel, Brigitte

  • „Die Vergangenheit und der Traum von der Zukunft begründen die Gegenwart“ (K. S. Stanislawski) (3/08)

Klinkel, Brigitte

  • Märchen und Musik bei Mondschein (3/08)

Knoch, Linde

  • „Die Wahrheit wälzt den Stein vom Grab“. Zwei Geschichten, die vom Entstehen der Geschichten erzählen (2/03)
  • Das Unsichtbare sichtbar machen. Über Emil Noldes Märchensprache (1/02)
  • Waikan und worak (2/00)
  • Märchen und Medien (1/00)
  • Der Turm von Babel und das Erzählen von Märchen (3/99)
  • Gedanken einer Erzählerin zu einem finnischen Märchen (4/96)
  • Vom Erzählen und Nacherzählen (1/95)
  • So war mein Leben, genau so war es! (3/94)
  • Märchen dienen dem Menschen (4/93)

Kozewa, Jordanka (Bulgarien)

  • Bulgarische Volkserzähler der Gegenwart – die Frau als Erzählerin (1/98)

Kratz, Emmi

  • Mit Märchen durchs Jahr. Zu einem pädagogisch-didaktischen Seminar Bad Bayersoien (3/05)

Kropej, Monika (Slovenien)

  • Die Situation des Märchens in Slowenien heute (4/99)

Kuhlmann, Wolfgang

  • Das Bild des Vogels in den „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm (3/16)
  • 10 Jahre Märchen – Stiftung Walter Kahn. Ein Rechenschaftsbericht. (1/95)
  • Die kleinen Dämonen: Vögel im Volksmärchen (1/95)
  • „Druck macht alles platt“ (1/95)
  • Von Rheine in Westfalen über Europa in die ganz Welt – Was ist europäisch an der Märchengesellschaft? (Juni 91)

Kuhn, Hans (Schweiz)

  • Die Argonautensage- ein Volksmärchen? (2/08)
  • Das Märchen meines Lebens. Hans Christian Andersen – Leben und Wer (3/05)
  • Sprache und Stil in den deutschen Märchen. Märchen am Beispiel von Frau Holle (1/98)
  • Schweizer Märchen und die KHM der Brüder Grimm (1/96)
  • Natürliches und Übernatürliches in der isländischen Volkserzählung (1/95)

Kuhn, Isabella

  • Ein mauretanisches Mistkäfermärchen (3/15)

Kunz, Gunnar

  • Isolation und Allverbundenheit hinter dem Vorhang (3/02)
  • Gewalt und Sexismus (2/02)
  • Der verwunschene Tempel (Theater im Dornröschenschlaf) (2/01)

Kuprian, Nicole

  • Zum literarischen Motiv des Fährmannes (1/97)

Kuprina, Olena

  • Das Lubok-Märchen intermedial und interkulturell (3/15)
  • Archaisches Volksmärchen und literarisiertes Buchmärchen: Ein Vergleich von Afanas’evs und Grimms Märchensammlungen (1/14)
  • Metamorphosen der Volksliteratur (1/11)

Kvideland, Reimund (Norwegen)

  • Laudatio auf Pirkko – Liisa Rausmaa, Märchenpreisträgerin 1996 (4/96)
  • Nordisk insttutt for folkedikting (NIF) (4/95)
  • Auch Trolle sind Geschöpfe Gottes (2/94)

Künzel, Herta

L

Lange, Günter

  • Märchen aktuell – Märchenbücher nach 1945 (1/11)
  • Märchen aus Mauritius (1/07)

Larson, Margareta (Schweden)

  • Märchen in künstlerischer und pädagogischer Arbeit (3/93)

Laudenberg, Beate

  • Rotkäppchens Bilderbuch-Wolf (2/13)

Lauer, Bernhard

  • Laudatio auf den Göttinger Erzählforscher Hans- Jörg Uther (1/11)
  • Dorothea Viehmann und die Brüder Grimm (2/98)
  • Die Brüder Grimm – Gesellschaft e. V. und das Brüder Grimm – Museum Kassel (4/96)
  • Vierzehntausend Neuzugänge – Sammlung René van de Zijpe im Brüder Grimm – Museum Kassel (3/96)
  • Märchen und Bilder. Zur Organisation und Durchführung von Märchenausstellungen des Brüder Grimm – Museums Kassel (2/95)

Laßleben, Michael

Lecouteux, Claude (Frankreich)

  • Zwerge (4/95)

Lehmann-Brune, Marlies

  • Was uns Sagen zu sagen haben (4/08)

Lenz, Friedel

  • Wahrträume der Völker (1/94)

Leuschner, Vera

  • Den guten und den bösen Kindern zur Erinnerung (2/07)

Levin, Isidor (Rußland)

  • Der Märchenkundler Vladimir Propp (3/01)
  • Märchen und Juden (2/98)
  • Märchen in Estland und Lettland (4/96)
  • Über eines der ältesten Märchen der Welt (4/94)
  • Dankrede (Jan. 90)

Lötscher, Christine

  • Doppelte Maskerade: Aschenputtel und das Schlüsselszenen-Spiel in der zeitgenössischen Kinderbuch-Illustration (3/11)

Lorentzen, Tim

  • Im stinkenden Elend. Zum Pießpott im Märchen vom Fischer und seiner Frau (1/99)

Lox, Harlinda (Belgien)

  • Märchen und Märchenforschung in Flandern (3/03)
  • Der personifizierte Tod in den Volksmärchen (1/97)

Lukas, Richarda

  • „Märchen als Brücke für Menschen und Kulturen“ Interkultureller Kongress der Europäischen Märchengesellschaft vom 29. September bis 3. Oktober 2010 in Gelsenkirchen (4/10)
  • Begegnungen mit dem Wunder- Meiningen, Märchen und Klöße (3/10)
  • Frühjahrkongress der EMG vom 30. April bis 03. Mai 2009 in Bad Orb (3/09)

Lutkat, Sabine

  • Märchen und Seele. Internationaler Kongress der Europäischen Märchengesellschaft in Bad Karlshafen (4/05)
  • Das Volksmärchen in der Vorschulpädagogik (2/01)

Lütge, Jessica

  • Dankworte anlässlich der Verleihung des Lutz-Röhrich-Preises 2001 (4/01)
  • Liebe und Partnerschaft im Schwank? (4/01)
  • Lieblings- und Schattenmärchen (4/96)

M

Maar, Paul

  • Ein Zwischenfall auf der Trauerfeier (1/11)

Malcher, Indira (Polen)

  • Der Zwerg in der polnischen Volks – Dämonologie (1/99)

Mansala, Arto (Finnischer Botschafter)

  • Über die Kulturbeziehungen zwischen Finnland und Deutschland (4/96)

Marks, Ljiljana

  • Kroatische Märchen einst und heute (4/03)

Mayer, Mathias

  • Künstliche und natürliche Nachtigall (1/03)

Meder, Theo

  • Märchen in den Niederlanden (3/03)

Meier, Susanne

  • Wie aus einem Volksmärchen eine Oper wird – Engelbert Humperdincks Hänsel und Gretel (1/02)

Meier, Hugo

  • Oberpfälzische Apokyphen. Unser Lieber Herr und der heilige Petrus im Erdenwandel (1/10)

Meisig, Marion und Konrad

Meraklis, Michael G. (Griechenland)

  • Das neugriechische Volksmärchen (3/03)
  • Das Thema der Rache im Volksmärchen (4/99)
  • Drache und Drake, zur Herkunft einer neugriechischen Märchengestalt (2/94)

Moericke, Helga

  • Die Märchenbaronin Elsa Sophia von Kamphoevener (1878-1963) (2/99)

Moser, Dietz-Rüdiger

  • Das Mächenhaus zu Finsterwalde. Dresdener Bildhauer schufen 27 Märchenreliefs im Stil der „Neuen Sachlichkeit“ (4/09)
  • Märchen als Paraphrasen biblischer Geschichten (4/07)
  • „Glück im Unglück“. Eine Einführung in das Wesen des Märchens (2/05)
  • Märchen als Paraphrasen biblischer Geschichten (1/04)
  • Der Märchenmaler Paul Hey. Eine Erinnerung (2/03)
  • Singverse im Märchen (Juni / 91)

Motschmann, Andreas

  • Erzählwerkstatt im Volkacher Schelfenhaus (4/05)
  • Hurleburlebudz. Mundartbearbeitung (3/04)
  • „… und der Deufl globfd den Daggd dezu …“ Volksmärchen und Sagen in Mundartbearbeitung (3/04)
  • Morkschdaa und feuricha Mennla (fränkische Volkssagen um das Grenzstein – Versetzen) (2/01)

Mulla, Majan S. (Indien)

  • Das Motiv der Kinderlosigkeit in Kannada-Märchen (Mai 92)

Mutschelknaus, Katja

  • Siegmund Freuds Theorie vom Ursprung und der Bedeutung der Märchen (3/98)

Müller, Harald

  • Vertraute Exotik – exotische Vertrautheit (1/03)
  • Weder Erotik noch Idylle. Zur Funktionalisierung von fiktiver Realität im norwegischen Volksmärchen Ostenfor (3/01)
  • Alles kann – nichts muß. Müssen Märchen interpretiert werden? (4/99)
  • Keine heile Märchenwelt: Raub und Diebstahl im Volksmärchen (2/99)

Müller, Karla

  • Märchen im Hörmedium (1/11)

Möckel, Dieter

  • 180 Märchenerzählerinnen und -erzähler in der EMG (2/93)

Möcker, Margarete

  • Was Märchenerzähler über seelische Vorgänge in den Volksmärchen wissen sollten (1/99)
  • Feuer, Erde, Luft und Wasser beim Erzählen, elementare Grundzüge eines Übungsseminars (2/97)
  • Märchenerzählen fördern und lehren (1/95)

N

Nagy, Ilona (Ungarn)

  • Die Herausgabe von Volkserzählungsanthologien heute (4/96)

Neumann, Siegfried A.

  • Volksnahrung in Mecklenburg. Essen und Trinken in der sprachlichen Volksüberlieferung einer norddeutschen Landschaft (1/17)
  • Philipp Otto Runge und die Märchen vom „Fischer und seiner Frau” und vom „Machandelbaum” (3/15)
  • Ernst Moritz Arndts „Märchen und Jugenderinnerungen“ als ‚pommersches Märchenbuch‘ (3/13)
  • Europäischer Märchenpreis für ein Lebenswerk. Laudatio anlässlich der Preisverleihung an Frau Dr. Viera Gasparikova (1/09)
  • Laudatio auf die Lutz-Röhrich Preisträgerin 2005: Renate Erhart (4/05)
  • Märchen in niederdeutscher Mundart. Zur Frage ihrer Authentizität, Überlieferung und Wirkung (3/04)
  • Zwei preiswürdige Diessertationen zum Märchen. Laudatio anlässlich der Verleihung des Lutz-Röhrich-Preises 2002 (4/02)
  • Das Märchen im Munde eines mecklenburgischen Schwankerzählers des 20. Jahrhunderts (3/02)
  • Laudatio zum Lutz-Röhrich-Preis 2000 (4/01)
  • „Vergessene“ Märchen? (3/01)
  • Dankrede für Verleihung des Märchenpreises 1999 (4/99)
  • Ein Leben im Banne des Märchens. Selbstporträt des Märchenpreisträgers 1999 (2/99)
  • Das Wossidlo – Archiv in Rostock und das mecklenburgische Volksmärchen (3/95)

O

Oberfeld, Charlotte

  • Der wahre „Iwan“ (4/95)
  • Das Zentralarchiv der Deutschen Volkserzählung Marburg (3/95)

Obleser, Horst

  • Urbilder im Märchen (1/95)

Overdick, Wilhelm

  • Malen nach Märchen – eine metaphorische Kommunikation (1/01)

Ozawa, Toshio

  • Dankesrede für den Europäischen Märchenpreis 2007 (4/07)

P

Payrhuber, Franz-Josef

  • „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ und andere Theatermärchen Friedrich Karl Waechters (1/11)
  • Der antike Äsop-Roman und einige seiner modernen und zeitgenössischen Adaptionen (4/08)
  • Märchen aller Völker. Sonderausstellung des Augsburger Puppentheatermuseums „Due Kiste“ (3/05)
  • Der Wolf und der Fuchs. Beobachtungen zur Vermischung von Märchen und Fabel und ihre didaktischen Folgen (3/01)

Pecher, Claudia Maria

  • Die „Gattung Grimm“ als Medium literarhistorischer Sozialisation. Zur Topographie in KHM 29 Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (2/12)
  • Eine Stadt ist stolz auf ihren Bürger: Schönwerth und Amberg (1/10)
  • Begrüßung zur Eröffnung der Ausstellung „Märchen-Schulwandbilder“ im Museum Barockscheune Volkach am 28. Februar 2010 (2/10)
  • Frauenkraft, die bewegt- nicht nur in Märchen, Mythen und Sagen. 6. Interdisziplinäres Symposium der SMG (3/09)
  • Wie war denn das mit den Raben (4/08)
  • Prachtstücke. Geschichten, Mythen und Ereignisse in Zinn (1/07)
  • „O wüsst‘ ich doch den Weh zurück“ (2/05)

Petzoldt, Leander (Österreich)

  • Zaubertechnik und magisches Denken (4/03)
  • Die Zauberflöte – eine Märchenoper? (2/96)
  • Laudatio auf Lutz Röhrich (Okt. 91)

Pfannes, Peter

  • Märchenhafte Bilder von Dornröschen und Co. Die Ausstellung „Die weite Welt im Klassenzimmer“ zeigte im Museum Barockscheune in Volkach Märchen-Schulwandbilder (2/10)
  • Ein Märchen in Linolschnitt umgesetzt (4/05)

Pisarek, Janin

  • „All you can eat?“ – Von Nahrungstabus und Speiseverboten im Märchen (1/17)
  • Der Wolf aus dem Kofferraum – Alte Ängste im neuen Gewand (3/16)
  • Mehr als nur die Liebe zum Wassergeist – Das Motiv der ‚gestörten Mahrtenehe‘ in europäischen Volkserzählungen (1/16)

Pissarek, Michael

  • Interview mit Heidemarie Sander, Redakteurin von „Sagenlicher in der Oberpfalz“ (1/10)

Pixner, Beate (Österreich)

  • Wie Märchen zur Diagnose führen (1/01)

Pleticha, Heinrich

  • Friedrich Wilhelm Hackländer und seine Märchen (3/01)
  • Abenteuer und Märchen (Festvortrag zur Märchenpreisverleihung 2000) (4/00)

Pohl, Gabriele

  • Pokemon, Yu- Gi- Oh und Duell Masters. Einige Aspekte zum Verständnis der neuen Helden (2/08)
  • Märchen – künstlerisch – therapeutische Hilfe für schwerkranke Kinder (Projekt im
    Kinderkrankenhaus) (2/01)

Pointner, Alfred

  • Der Müller von Flörsheim und die Mongolen (1/17)
  • Schulpraktische Erwägungen zum Umweltschutz mit Märchen (1/12)
  • Carolus Quint (2/01)
  • Zwischen Bomben und Esoterik. Politische Funktionen von Märchen (4/99)
  • Märchenhaftes Bad Sooden – Allendorf (1/99)
  • Die zwei Leben der Märchen (2/98)
  • Märchen im Unterricht (1/98)
  • Die Floh-Affäre – wie ein Dichter über sein Märchen stolperte (3/97)
  • Sagen – Zeugen vorindustrieller Technik (2/96)
  • Denkmal Märchen? (1/95

Pretzl, Christine

  • Märchenwelten in multimedialer Adaption- Frühjahrstagung Nordheim (3/10)

Pöge-Alder, Kathrin

  • Zaubermärchen über die bedrohte Partnerschaft mit einer schönen Frau (4/99)
  • Die mythologische Schule in der Märchen – und Erzählforschung (3/98)
  • Über ein Projekt an der Universität Heidelberg (an die Erzählerinnen und Erzähler) (3/97)

Q

R

Rau, Gabriele

  • „Wir haben Sie schon erwartet!“ Märchenerzählen bei alten Menschen (2/03)
  • Märchenerzählen im Krankenhaus (3/94)

Rausmaa, Pirkko-Liisa (Finnland)

  • Die finnischen Volksmärchen (4/03)
  • Finnland – das Märchenland? (3/98)
  • Märchen sind mein Schicksal. Dankrede Märchenpreis 1996 (4/96)

Reineke, Andrea

  • Mit Märchen durchs Jahr. Zu einem pädagogisch-didaktischen Seminar in Bad Bayersoien (3/05)

Reineke, Uwe

  • Der Nutzen eines Gedenkjahres für ein Märchenprojekt. Eine fünfte Klasse liest H. C. Andersen (4/05)

Reinhardt, Udo

  • Das ‚Potipharmotiv‘ – weit verbreitet in der Erzähltradition, doch auffallend selten
    in europäischen Märchen (4/16)
  • Vom Danaë-Mythos zum Märchen La Principessa del Sole (2/16)

Reuster-Jahn, Uta

  • Mantel, Spiegel und Fläschchen – eine afrikanische Dilemmageschichte (4/03)
  • Gute und schlechte Ausgänge in europäischen Märchen (2/02)
  • Dankworte anlässlich der Verleihung des Lutz-Röhrich-Preises 2001 (4/01)

Richter, Dieter

  • Wie populär sind Märchen heute? (4/95)

Richter, Hartwig

  • „Eine sonnige Welt“ – H. C. Andersen und R. Reinick im Vergleich (2/05)

Rieken, Bernd

  • „Nichts ist so, wie es scheint“ – Aschenputtel aus Sicht der Individualpsychologie Alfred Adlers (3/11)

Rost, Hedwig

  • Epos. Das Europäische Erzählertreffen 31. März – 5. April 2005 (3/04)

Röder, Birgid

  • Lernen durch Märchen (3/09)

Röhrich, Lutz

  • Tua res agitur – Autobiographische Bezüge in Volkserzählungen (1/07)
  • Ein Märchenverleger aus Passion. Laudatio auf den Märchenpreisträger Dr. Diether Röth (4/04)
  • Laudatio auf den Märchenpreisträger des Jahres 2002: Helmut Fischer (4/02)
  • Von Wasserfrauen und Wassermännern (3/01)
  • Laudatio zum Anerkennungspreis 2000 (4/00)
  • Laudatio zum Lutz-Röhrich-Preis 2000 (4/00)
  • Nachruf auf Felix Karlinger (4/00)
  • Schneewittchen (Karlingers 80. Geburtstag) (3/00)
  • Das Märchen von dem Hahn, der geschickt wurde, um das Feuer zu stehlen (3/99)
  • Laudatio für Katalin Horn, Märchenpreisträgerin 1998 (4/98)
  • Die geographisch-historische Methode (3/98)
  • Heut back‘ ich, morgen brau‘ ich, übermorgen hol‘ ich der Königin ihr Kind … – Zwergsagen und Märchen (1/98)
  • Der Rätselmann und einige andere Rätselmärchen (3/97)
  • Die Sprache der Tiere verstehen (2/97)
  • Sage und Märchen (2/96)
  • Der dankbare Tod (3/95)
  • Charlotte Oberfeld zum 80. Geburtstag (3/95)
  • Märchenspiegel – Spiegelmärchen (1/95)
  • Drachen zwischen Märchen und Mythos, Sage und Legende (2/94)
  • Nachruf auf Max Lüthi (Okt. 91)
  • Dankrede (Okt. 91)

Rölleke, Heinz

  • „Ripeness is all“ Reifung und Wandlung in den „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm (2/04)
  • Märchentheorien der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm (3/98)
  • Das Grimmsche Märchen (1/95)
  • Ludwig Denecke vollendet sein 90. Lebensjahr (1/95)
  • Grimmsche Märchen und die Weltliteratur (1/93)

Röth, Diether

  • Frauenlist gegen Männerlist (4/13)
  • „Schah Ismail“ – Ein türkischer Volksroman und seine mündlichen Varianten (3/13)
  • Aschenputtels Vater (2/12)
  • Ducks! Über die Sprache der Tiere im Märchen (1/05)
  • Initiation und goldener Zahn (1/04)
  • Arabische Märchen aus dem Weihrauchland (2/02)
  • Das Mädchen beim Walddämon (1/01)
  • Berichtigte Märchentypisierungen (3/99)
  • Arbeitsbericht deutschsprachiges Typenverzeichnis (4/97)
  • Zum deutschsprachigen Märchenkatalog (4/95)
  • Zur Altersbestimmung von Märchen (4/94)
  • Märchen und Märchenforschung in Europa (3/93)
  • Der Erich Röth Verlag, Regensburg (Okt. 92)

S

Salve, Kristi (Estland)

  • Estnische Märchen (4/03)
  • Das unbekannte Märchenland. Land der Wespen / Finnland (4/98)

Sauber, Micaela

  • Märchen, Geschichten und Erzähler bei südslawischen Völkern (1/05)
  • Märchenerzählfest in Dubrovnik (4/99)

Sauka, Donatas (Litauen)

  • Litauische Märchen als Themen litauischer Literatur (4/96)

Schäfer, Jasmin

  • Akkeba im Birnbaum. Die Illustration des Hexenmotivs in Annie M. G. Schmidts Märchen Spikkeltje (1/14)

Scharioth, Barbara

  • Die internationale Jugendbibliothek und ihre Märchensammlung (3/95)

Schaufelberger, Hildegard

  • „Wie Kinder Schlachtens miteinander gespielt haben“. Anmerkungen zu einem Grimmschen Text (KHM, Anhang Nr. 3) (2/07)
  • Wie Kinder Schlachtens miteinander gespielt haben. Anmerkungen zu einem Grimmschen Text (2/07)
  • Schlaraffenland – Betrachtungen zu einem Märchenthema (2/04)
  • Das Märchen von der Unke (4/03)

Scheel, Barbara

  • Vergleich zweier Volksmärchen- „Gevatter Tod“ (Deutschland) und „Wie ein Mann Besuch von Erde, Donner und Tod kamm“ (Benin/Südwestafrika) (3/10)
  • Märchen erzählen in Japan. Eine deutsch- japanische Geschichte von heute (2/09)
  • Märchen zwischen Therapie und Welterklärung (3/07)
  • Was Ohren hören (1/02)

Schelsinger, Ron

  • Stummfilmästhetik, Farbfilm- Dramaturgie und Propaganda. Die deutsche Märchenfilmproduktion zwischen 1933 und 1945 (4/10)

Schenk, Sina

  • Die Sehnsucht nach der Anderswelt. Weltgeschichtentag als Anlass: Märchenerzähler verzaubern die Zuhörer in Volkach (2/08)

Schenkowitz, Giesela

  • Märchen und andere Folkloretexte in sowjetrussischen Vorlesestoffen für Vorschulkinder (4/01)

Scherf, Walter

  • Vom Zaubergarten der Volksmärchen (2/98)
  • Wie war das? Dankrede Märchenpreis 1994 (4/94)
  • Erzählstruktur und Dramaturgie im Kindermärchen und wie ihre Fantasmen vermutlich miterlebt werden (1/94)
  • Von wundertätigen Ikonen (Juni 91)
  • Laudatio auf Isidor Levin (Jan. 90)

Schieder, Brigitta

  • Möglichkeit, in Oberbayern freies Märchenerzählen zu erleben (2/10)
  • Märchenarbeit aus dem Blickwinkel von Logotherapie und Existenzanalyse (2/00)
  • Märchen im Kindergarten (1/96)
  • Erzählen mit „Herz, Hand und Verstand“ (2/95)

Schilcher, Anita

  • Vladimir Propps „Morphologie des Märchens“ (1928) als Ausgangspunkt didaktischer Überlegungen zum Märchen (1/11)

Schlesinger, Ron

  • Prinz Purpur, Diener Knickebein, Frau Schnatterich – Eine Klassifizierung von Figurennamen im deutschen Märchenfilm (4/15)
  • Von „Horror-Märchen“ und „Fantasy-Action-Abenteuern“ (1/15)

Schmalz, Tatjana

  • „Mascha und der Bär“ – Von der Entstehung des Märchensujets sowie dessen Adaption und Transformation in russischen Trickfilme (3/15)

Schmideler, Sebastian

  • Theodor Storms „Märchen-Szenen“ zu „Schneewittchen“ (4/12)
  • Märchen-Motive im Werk von Ernst Kreidolf (1863-1956) (4/11)

Schmidt, Sigrid

  • „Während die Prinzessin mit ihrem Strickzeug am Schlafzimmerfenster saß…“ Europäische Märchen im südlichen Afrika (2/08)
  • Dankesworte (Europäischer Märchenpreis 2006) (1/07)
  • Märchen in Afrika (2/02)
  • Europäische Märchen und afrikanische Erzähler (1/96)

Schmidt, Werner

  • Stimme des Nordens in Märchen und Mythen. Frühjahrskongress der EMG in Hamburg-Bergedorf (3/05)

Schmidt-Knaebel, Susanne

  • Ludwig Bechsteins Volkslegenden von der Marien-Erscheinung in Münnerstadt und seine Novelle „Die himmlische Rose“. Zur Quellenlage und zu den intertextuellen Verschränkungen (4/12)
  • Ernst Wiecherts „Meta – Märchen“ (2/96)

Schmitt, Christoph

  • „Ei, Großmutter, was …“ haben Kino und Fernsehen aus mir gemacht? Rotkäppchens filmische Transformationen (2/13)
  • Sprachaufnahmen niederdeutscher Märchen (3/02)
  • Werbung und Märchen – eine vage Analogie? (4/99)
  • Vorhang auf. Spieltraditionen des Märchens in der Theatergeschichte Europas (4/96)
  • Zum Phänomen des Kinderbuchklassikers aus der Sichtweise der Märchenforschung (3/96)
  • Strukturen medialer Gewalt und der Grausamkeit im Märchen (1/94)
  • Zur Dramaturgie des Märchens im Puppenspiel (1/94)

Schmucker, Angelika

  • Aschenputtel – aus anthroposophischer Sicht (3/11)

Schneider, Nicole
Schulz, Rudolf

  • Märchen und Religion, dargestellt am KHM 19 von dem Fischer und seiner Frau (1/02)

Schulz, Sandra

  • Ihr könnt mir viel erzählen – Ein Leben als Geschichtenerzähler (2/07)

Schulz, Gudrun

  • Am Märchen übt sich, wer ein Leser werden will. Mit Märchen in die Welt (der) Literatur hineinwachsen (3/10)

Schurtzmann, Sarah

  • Trunkenheit im Märchen der Grimms (2/16)

Schütz, Florian

  • Wo die Kitsune heute wandeln – Ein Auszug von „Zauberfüchse zwischen Bits & Bytes“ (1/17)

Seibert, Peter

  • „Märchen und Medien“ an der Universität Kassel im Wintersemester 2003 / 2004 (2/04)

Seil, Margarete

  • Stunde des Wolfes. Ein Märchen begleitet ein Leben (1/97)

Semmer, Else

Shojaei Kawan, Christine

  • Die Prinzessin auf der Erbse: Andersen, Grimm und der Orient (2/15)
  • „Es war einmal eine kleine süße Dirne“. Anmerkungen zur Überlieferungsgeschichte des Rotkäppchenmärchens (2/13)

Shuangzhi, Li

  • Kinderbücher als Brücke zwischen Deutschland und China (4/05)

Siegmund, Edelgard

  • Der „Herr der Tiere“ in europäischen Volksmärchen – Ein Beitrag zur vergleichenden Erzählforschung (2/11)

Siegmund, Wolfdietrich

  • Dümmling. Eine Brücke vom Märchen zum Dasein (3/07)
  • Offener Brief an Hrn. Kurt Derngs / Bern seinem Buch „Der psychologische Mythos“ (Frauen, Märchen und Sexismus) (3/97)
  • Erlösung im Volksmärchen und auf Ikonen (2/97)
  • Psychiatrische Anmerkungen zu Form und Wirkung des Volksmärchens (1/95)
  • Dankrede (4/93)

Simonides, Dorota (Polen)

  • Politisch-nationale Denkweisen in der polnischen Märchenforschung der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts (4/96)
  • Märchenforschung in Polen (2/95)

Solms, Wilhelm

  • Aschenputtel aus philologischer Sicht (3/11)
  • Angst weckende Situationen im Märchen (3/07)
  • Märchenhaft? Zu Ubbelohdes Illustrationen von Grimms Märchen (3/02)

Sonntag, Ilka

  • KULTURHUS BERLIN e.V. veranstaltete das erste skandinavisch- deutsche Erzählfestival in Berlin: MeerMärcehn (4/10)

Spenglé, Virginie (Frankreich)

  • Das Volksmärchen in den Bechsteinschen Märchen (2/97)

Spengler-Haug, Johanna

Spinner, Anita

Spinner, Kaspar H.

  • Grimms Kinder- und Hausmärchen als romantische Dichtung. Gezeigt an Brüderchen und Schwesterchen (2/12)
  • Räume imaginieren – ein Vorschlag zur Märchendidaktik (1/11)

Spinnler, Alice

  • Die Brüder Grimm, Hans Christian Andersen und Co.: Welche Märchen für welches Alter? Ein Podiumsgespräch der SMG auf der Buchmesse Basel (3/05)

Stark-Towlson, Helen

  • Märchenhafte Dänemarkreise. Auf den Spuren von H. C. Andersen (4/05)

Stegherr, Marc

  • Der Kosovo-Mythos – die Schlacht auf dem Amselfeld in der serbischen Legende (4/07)
  • „Es ist viel Speise in den Furchen der Armen“ (1/05)

Steidl, Walter

Stiasny, Kurt

  • Ein provenzalisches Märchen. Der Mann in allen Farben. (3/00)
  • Müssen Märchen interpretiert werden (2/00)
  • Falsch aus der Feder geflossen (2/99)
  • Hans Christian Andersens Märchen „Die Schneekönigin“ (1/99)
  • Reinkarnation in Grimmschen Märchen (4/98)
  • Grimmsche Märchen im spanischen Gewande (2/97)
  • Alchemie in Grimmschen Märchen (1/97)

Streller, Dorothea

  • Der Baum auf dem Feld. Ein „modernes“ Märchen (2/03)

Studer-Frangi, Silvia (Schweiz)

  • Erlebnisse beim Erzählen (3/97)

Stumpfe, Ortrud

  • Das Königstum im Märchen und der abendländische Führungsbegriff (J/95)
  • Der Weg in die Verantwortung (4/93)

Störmer, Gertrud

  • Sonderausstellung in der Barockscheune Volkach (4/05)

Störmer, Gesine

  • Zauberhafte Erzählkunst und Musik. Ein Märchenabend in Volkach (1/05)

Stößinger, Verena

  • Der dänische Kunstmärchenkünstler und seine Anleihen beim Volksmärchen (1/98)

Sůva, Lubomír

  • Božena  Němcová  – Märchendichtung der wahren Liebe (3/13)

Swahn, Jan-Öjvind (Schweden)

  • Aarnes Typenkatalog muß revidiert werden – aber wie? (1/96)
  • Methoden zur Feststellung des Alters der Märchen (4/94)

T

Taube, Erika

  • Vom Quellenwert mündlich überlieferter Märchen und was dem Deuten vorausgeht (1/09)
  • Verse und Formen in den Märchen der Tuwiner im Altai (3/03)
  • Märchenerzählen und Übergangsbräuche (4/00)
  • Warum sich der Erzähler nicht lange bitten lassen darf und warum ein Erzähler manchmal dennoch nicht erzählt (4/96)

Temme, Uta-Maria

  • Andreas Pflüger. Musikmärchen nach Hans Christian Andersen (2/07)

Thorner-Dreher, Christa

  • Grißwort zum Symposium der Schweizerischen Märchengesellschaft (3/09)

Thum, Constanze

  • Trolle und Riesen (4/16)

Tietz, Karl-Ewald

  • „Das war wie im Film …“ (1/95)
  • „Zeugniß von dem Sagenreichtum Pommerns“. Erzähler, Sammler und Gestalten einer Sagenlandschaft (4/96)

Tiggesbäumker, Günter

  • Haus Bökerhof und die Brüder Grimm (1/99)

Todorovic-Strähl, Pia (Schweiz)

  • Eine Tessiner Märchenerzählerin (3/97)

Tomkowiak, Ingrid

  • „I always get my man“ – Aschenputtel im Film

Top, Stefaan

  • „Es war einmal eine spanische Königin Fabiola…“ – Kunstmärchen für (erwachsene) Kinder in ´the Low Countries´ (1/16)
  • Laudationes auf Regina Freyberger und Steffi Bahro (4/09)
  • Kulturpolitik und Erzählforschung in Belgien/Flandern (1830-2000) (4/08)

Toth, Alfred

  • Die kleinasiatische Herkunft der „Frauen von Fanes“ (2/07)

Tuch, Ute

  • Dritte Litauische Begegnungen in Wetzlar (3/00)

Tuczay, Christa (Österreich)

  • Das Märchen von den drei Wünschen (4/98)

Tuomi-Nikula, Outi (Finnland)

  • Finnische Kultur mit Ausblick auf ihre Märchen und Märchenforschung (4/96)

U

Ueblacker, Cäcilia

  • Märchen – Puppen – Spiele (2/00)

Uphoff, Ina Katharina

  • Die weite Welt der Klassenzimmer- zur Geschichte der Schulwandbilder (2/10)

Uther, Hans-Jörg

  • Sterben und Tod im Märchen (4/11)
  • Hans im Glück (KHM 83). Zur Entstehung, Verbreitung ud bildlichen Darstellung eines populären Märchens (2/08)
  • Laudatio auf Toshio Ozawa. Preisträger der Märchen-Stiftung Walter Kahn 2007 (4/07)
  • Dankesworte des Preisträgers (4/05)
  • Weihnachtsmärchen (4/00)
  • Horizonte erzählerischer Kommunikation (2/98)
  • Laudatio auf Jurjen van der Kooi (4/97)
  • Die Deutschen Sagen der Brüder Grimm (2/96)
  • Behinderte im Märchen (3/94)
  • „Hans im Glück“ im Spiegel seiner Varianten (3/93)
  • 80 Jahre „Märchen der Weltliteratur“ (Okt. 92)

V

Van der Kooi, Jurjen (Niederlande)

  • Laudatio auf den Europäischen Märchenpreisträger 2005: Prof. Dr. Hans-Jörg Uther (4/05)
  • Friesische Märchen (3/03)
  • Bevor der Hahn kräht. Märchenmotiv und friesisch – eigenes Symbol (3/01)
  • Dankrede Märchenpreisverleihung 1997 (4/97)
  • Selbstporträt des Märchenpreisträgers 1997 (2/97)
  • Das große Schiff – Ein Seemannsmärchen zwischen Historisierung und Aktualität. (1/95)

van der Kooi, Jurjen

  • Märchen zwischen ethnischem Erbe und Allerweltskultur. Das friesische Märchen im Diskurs (2/08)

Verweyen, Annemarie

  • Die Märchen der Brüder Grimm im Werk von Josef Hegenbarth (3/01)
  • Die Illustration im Märchenbuch 1945 – 2000 Teil 2: 1975 – 2002 (2/01)
  • Die Illustration im Märchenbuch 1945 – 2000 Teil 1: 1945 – 1975 (1/01)
  • Ein halbes Jahrhundert (1/95)
  • Teil 8: Über das Weiterleben der Märchen in unserer Zeit – Märchen in malerischen, graphischen und gestalterischen Umsetzungen, Fortsetzung (4/93)
  • Teil 7: Über das Weiterleben der Märchen in unserer Zeit – Märchen in malerischen, graphischen und gestalterischen Umsetzungen, Fortsetzung (3/93)
  • Teil 6: Über das Weiterleben der Märchen in unserer Zeit – Märchen in malerischen, graphischen und gestalterischen Umsetzungen (2/93)

Vogelsang, Ruth

  • Wunderbare Hilfe Teil 4: Fortsetzung von Dankbare Tote. Das Motiv der Totenhilfe (2/01)
  • Wunderbare Hilfe Teil 3: Dankbare Tote. Das Motiv der Totenhilfe (1/01)
  • Wunderbare Hilfe Teil 2: Die Alte vom Berg (3/00)
  • Wunderbare Hilfe Teil 1: Märchen, Mythen, Legenden (1/00)
  • Märchen für Senioren (4/97)

Vogt, Renate

  • Von der besonderen Achtsamkeit des Dummlings gegenüber sich selbst, der Natur und den Menschen (1/12)
  • Dem Dummling auf der Spur (4/07)

Volkmann, Helga

  • 50-jähriges Bestehen des Brüder Grimm- Museums in Kassel (4/09)
  • Burg und Schloss, Tor und Turm im Märchen (4/07)
  • Recht und Gerechtigkeit im Märchen. Jubiläumskongress der EMG in Münster (1/07)
  • Die Märchen-Stiftung feiert… Zur 20 Jahrfeier der Märchen-Stiftung Walter Kahn (4/05)
  • Gärten in Andersens Märchen (4/05)
  • Wenn Scheherazade erzählt… Ausstellung des Brüder-Grimm-Museums Kassel zu 1001 Nacht (1/05)
  • „Es ist mir berichtet worden, o glücklicher König…“ (1/03)
  • Von Königen und Kaisern im Märchen (Kongreß in Gent 1. – 4.6.2000) (3/00)
  • Alter und Weisheit im Märchen. Jahreskongreß der EMG v. 29.9. – 3.10.1999 in Gelsenkirchen (4/99)
  • Kindermärchen – Märchenkinder. Jahreskongreß der EMG v. 23. – 27.9.1998 in Troisdorf (4/98)
  • Zauber Märchen. Jahreskongreß 97 EMG (4/97)
  • Märchen in Erziehung und Unterricht heute. Jahreskongreß der EMG in Weingarten (4/96)
  • „Erzähle Pinocchio!“ (2/96)
  • Das Märchen und die Künste. Jahreskongreß in Erlangen (4/95)
  • Deutsche und italienische Märchen im Vergleich Bericht Frühjahrstagung Toskana (3/95)
  • Die Europäische Märchengesellschaft (1/95)
  • Jahreskongreß der EMG 1994 in Rheine (4/94)

Vonessen, Franz

  • Hochzeit in der Fremde (4/09)
  • Dankrede (Okt. 92)
  • Über die Seele des Wortes (Mai 92)

Vonjahr, Heinz

  • Einführende Worte zur Schauenburger Märchenwache am 11.Oktober 2005 in Volkach (4/05)
  • Der alte Krause und die junge Marie – Zwei Grimmsche Märchenbeiträger (4/05)

W

Wardetzky, Kristin

  • „Mit Überraschung bemerkt man die Verwandtschaft mit den Märchen
    anderer weit entfernter Völker“ – Zum Anmerkungsband der KHM (3/14)
  • Märchen in Erziehung und Unterricht (1/14)
  • Amor und Psyche (3/12)
  • Aschenputtel auf der Bühne (3/11)
  • Zertifizierte Weiterbildung KÜNSTLERISCHES ERZÄHLEN an der Universität der Künste Berlin (4/10)
  • Erzählen in Berliner Schulen (3/10)
  • Walter Scherfs Beitrag zur Märchenforschung (3/10)
  • Schulprojekt „Sprachlos“ (4/08)
  • Erzählseminar von Ben Haggarty (London) an der Universität der Künste (UdK) Berlin, 1.-4. Mai 2008 (4/08)
  • Sprachlos? Ein Projekt zur Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund (3/07)
  • Elixiere des Geistes: Erzählen – Vorlesen – Lesen. Vortrag im Rahmen von Sichten am 6. November 2003 (2/04)
  • Walter Kahn nimmt Abschied aus seiner Märchen-Stiftung (4/03)
  • Metamorphosen des Märchens auf dem Theater. Gespräch mit F. K. Waechter im Rahmen der Ringvorlesung „Metarmorphosen des Märchens“ an der Universität der Künste Berlin, 5.11.02 (2/03)
  • Über die Kunst, Märchen kunstlos zu erzählen Festvortrag anlässlich der Verleihung des Märchenpreises 2001 in Volkach (1/02)
  • Fragezeichen (3/01)
  • Mogelpackung. SimsalaGrimm im Kindergarten (1/00)
  • Märchenstücke für das Kindertheater (3/99)
  • Lieb Kind, du mußt dich nicht fürchten! Über Angst und Neugier in kindlichen Märchen (1/99)
  • Märchen(t)räume. Ein Erzähl – Projekt an der Hochschule der Künste in Berlin (4/98)
  • Der Trommler. Ein Theaterprojekt für Kinder in Sarajevo (4/97)
  • Aschenputtel glanzlackiert? Veränderungen der kindlichen Märchenrezeption in den neuen Bundesländern (1/95)
  • Laudatio auf Walter Scherf (4/94)
  • Phantasiewelten von Kindern aus Ost und West (3/94)
  • Märchen in der Pädagogik der DDR (Okt. 91)

Wehse, Rainer

  • Liebe, Eros und Sexualität in Schwank und Märchen (1/16)
  • Zum Stand der Erzählforschung im deutschsprachigen Bereich (Jan. 90)

Weigel, Christiane

  • Sprachlos? Ein Projekt zur Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund (3/07)

Weiher, Ursula

  • Der alte Hirte – ein Wüstenmärchen (2/16)

Weinrebe, Helge

  • Frau Trude – Ein Text wird in die Welt gesetzt, beerdigt und wieder zum Leben erweckt. (2/11)
  • Grimms Manga oder Hänsel als Narziss (3/08)
  • Weißer Stein, schwarzes Stroh, rote Spur. Märchenspiele und Spiele mit Märchen (4/02)
  • Hand in Hand im Medienland – Zur Wirkung von SimsalaGrimm – Filmen (1/00 Anh.)
  • Märchendising – SimsalaGrimm als Internet – Präsentation (1/00 Anh.)
  • „Äktschen“ und Erlösung. Empirische Untersuchung zur Rezeption und Wirkung von Märchen (4/96)
  • Kindermärchen verschieden wie Kinder (1/94)
  • „Das sind hübsche Bilder“, wie Kinder sich mit Märchentexten und -bildern auseinandersetzen (1/94)

Weiss, Rosemarie

  • Lieben Kinder märchen? (3/02)

Wettengel, Wolfgang

Wienker-Piepho, Sabine

  • Aschenputtel femizisstisch? (3/16)
  • Sammeln, Retten und Bewahren? Feldforschung heute: Versuch einer kleinen Skizze (2/16)
  • Goethes „Märchen“ (2/15)
  • Aschenputtel feministisch (3/11)
  • Laudatio auf Rolf Wilhelm Brednich (2/10)
  • Das neue Europa und die alten Märchen (4/08)
  • Laudatio auf Astrid Brüggemann. Lutz-Röhrich-Preisträgerin 2007 (4/07)
  • Laudatio auf Frau Dr. Maria Kaliambou (Lutz-Röhrich-Preis 2006) (1/07)
  • Nachruf auf Lutz Röhrich (1/07)
  • Noch einmal: Wie alt sind unsere Märchen? (4/05)
  • Bericht aus Tartu. Trends und Tendenzen in der Märchenforschung? (4/05)
  • Europäische Märchen im Vergleich. Laudatio auf die Lutz – Röhrich – Preisträgerin Miriam Witte (4/04)
  • Warum der Europarat ein Märchenprojekt mit 25.000 Euro fördert (3/04)
  • Ell Vahtramäe: Das estnische Rumpelstilzchen (3/03)
  • Märchenschlösser (3/01)
  • Folklore – Fellows – Summer – School in Turku / Abo (4/99)
  • Laudatio für die Lutz-Röhrich-Preisträgerin 1999 Gabriele Brunner – Ungricht (4/99)
  • Bericht über den 12. Kongreß der ISFNR in Göttingen (4/98)
  • Laudatio für den Lutz-Röhrich-Preisträger 1998 Harald Müller (4/98)
  • Der AT – Index: Neuauflage Diether Röth, Kleines Typenverzeichnis (1/98)
  • dto. Fortsetzung (4/97)
  • Märchen und Märchenforschung in Belarus (3/97)
  • Selbstportrait (1/97)
  • Kinder brauchen auch heute noch Märchen: Die Allensbach – Umfrage von 1996 (4/96)
  • Zählt Rübezahl wirklich Rüben? (2/96)
  • Märchen und Ballade – zwei verwandte Gattungen (3/95)
  • „Stroytelling“ und „Storyteller“ (1/95)
  • Presse und Märchen (1/95)
  • Der Teufel im Volksmärchen (2/94)

Wilke, Ursula

  • Marija (2/02)
  • Die Märchenfrau zwischen dem Selbst und dem Anderen (1/96)
  • Der „Eine“ Mensch und seine Vielgestalt (3/94)

Wilkes , Johannes

  • Über den Einsatz und die Wirkung von Märchen in der Kinderpsychotherapie (1/01)
  • Der Einfluß von Märchen auf Leben und Werk Heinrich Heines (1/97)

Willmitzer, Christoph

  • Märchen und Tod. Eine Veranstaltungsreihe der Peter-Weiss-Stiftung (3/07)

Willms, Christiane

  • „Erzählen als Überlebens- und Kunstform“ (4/09)

Wittmann, Helmut (Österreich)

  • Märchenerzählen in Österreich (2/97)

Wunderer, Rolf

  • Sozialkompetenz und Sozialkapital bei Aschenputtel & Co (3/11)
  • „Was du versprochen hast, musst du auch halten- Walk your Talk“ in Management und Märchen (3/09)
  • Motivation in Märchen und Management. Hans im Glück – Eigen- wie handlungsmotivierter Nutzenmaximierer und unlustmeidender Gefühlsingenieur (1/08)

Wührl, Paul-Wolfgang

  • Das Gastmahl auf dem Posilipp (4/16)
  • Die Dame mit dem Samthalsband – Ein vergessenes Fantasiestück in E.T.A. Hoffmanns Manier (4/13)
  • „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ (1886). Einige Anmerkungen zu der berühmten Doppelgänger-Novelle von Robert Louis Stevenson (1/13)
  • Aus den „Märchen einer Großmutter“. Einige Hinweise auf die Märchen der Feministin George Sand (4/10)
  • Aus den „Märchen einer Großmutter“. Einige Hinweise auf die Märchen der Feministin George D ()
  • Der Traum vom Leben für das Schöne. Ein Grundriss zu E.T. A. Hoffmanns Märchendichtung (4/09)
  • Das soziale Gewissen des Schöngeistes. Anmerkungen zu den Kunstmärchen von Oscar Wilde (2/09)
  • Exkursion ins Königreich der Bären- Eine Parabel von der korrumpierenden Wirkung des  Stadtlebens (1/08)
  • Vorsicht vor Feen und Elementargeistern! Ein Streifzug durch deutsche Kunstmärchen (3/07)
  • „Glauben Sie auch an den Dukatenbaum?“ Was Kinder und Erwachsene aus Märchen lernen könnten – Eine Betrachtung (2/07)
  • Das Kunstmärchen – was ist das? (2/96)

X

Y

Yashinsky, Dan

  • Sprich nicht mit Fremden, bis … (1/14)

Z

Zimmermann, Harm-Peer

  • Das Fürchten lernen – Warum haben die Brüder Grimm Grausamkeiten in Märchen gebilligt? (4/13)

Zitzlsperger, Helga

  • Das „Kindgemäße” in der Spätaufklärung: Die sog. „Schulmänner” und ihre neuen Gedanken über Märchen (1/15)
  • „Rotkäppchen zwischen Naivität und Emanzipation“. Erfahrungsbericht über ein Projekt (2/13)
  • Wie erzählen sich Märchen im Vorschulalter? Und wie gehen kleine Kinder mit grausamen Motiven um? – Ein Erfahrungsbericht (2/11)
  • Zur Pädagogik und Didaktik des Märchens. Unter Mitverwendung der Märchen-Übungshefte des Goethe-Institutes (1/94)